HIER TREFFEN IDEEN IDEALE

Sachsen-Anhalt auf dem Weg zum europäischen Innovationsführer
Ausbau von Stärken und Innovationspotenzialen für mehr Wertschöpfung

Sachsen-Anhalt hat großes Potenzial, um sich in zentralen Zukunftsmärkten als innovativer Forschungs-, Wissenschafts- und Wirtschaftsstandort in der Mitte Europas zu etablieren. Dieses Potenzial zu heben, steht im Mittelpunkt der Regionalen Innovationsstrategie. Dadurch soll nachhaltiges, sozial- und umweltverträgliches Wirtschaftswachstum angekurbelt werden.

In einem intensiven Dialog mit Experten aus Wirtschaft, Wissenschaft und Politik wurde ermittelt, wo die Spezialisierungs- und damit Wettbewerbsvorteile Sachsen-Anhalts liegen und zukunftsweisende Leitmärkte für das Land identifiziert. Bestehende Vorteile zu nutzen und z. B. durch eine engere Vernetzung von Wissenschaft und Wirtschaft auszubauen, ist Ziel der Regionalen Innovationsstrategie.

zu den Zukunftsmärkten
Der Maschinen- und Anlagenbau gehört zu Sachsen-Anhalts Schwergewichten. Die FAM GmbH trägt seit jeher zum Erfolg der Branche bei.
zu den Zukunftsfragen
Utility: Solarkraftwerk in Röttgen, Deutschland